Der Pelvexiser (kurz PelvIQ) ist der einzige Beckenbodentrainer der von einer Frau und Ärztin, Dr. Ilse Michl, entwickelt wurde.

Dieses patentierte Gerät ermöglicht es den Benutzerinnen, den Beckenbodenmuskel effektiv und rasch zu stärken.

Der PelvIQ ist das einzige patentierte Trainingsgerät, das gleichzeitig medizinisch getestet und preiswert ist.

Der Pelvexiser ist der einzige erschwingliche Beckenboden-Trainer mit einem weichen Sensor, den die Frau mit einer Handpumpe ihren individuellen Bedürfnissen anpassen kann.
Was macht den PelvIQ so besonders?

1. Der Sensor ist durch seine patentierte Luftkissentechnologie individuell (mit der Handpumpe) anpassbar.

2. Der Sensor isoliert die richtige Muskulatur und ist aus weichem Silikon, was ein angenehmes und sicheres Training ermöglicht - der Sensor wurde vom Gynäkologen Univ.-Prof. DDr. Enzelsberger klinisch getestet und liefert unmittelbares Biofeedback.

3. Die Handpumpe erlaubt progressiven Trainingsaufbau durch Erhöhung des Trainingswiderstandes.

4. Das Display ist groß und leicht ablesbar.

5. Der günstige empfohlene Richtpreis von 79 € (netto ohne Versandspesen) ermöglicht erstmals allen Frauen ein effektives Beckenbodentraining.

6. Der Teil des Sensors, der regelmäßig gereinigt werden sollte, ist abnehmbar und kann leicht sterilisiert und gereinigt werden (z.B. mit einer Creme für Babyflaschen oder im Geschirrspüler).

7. Links unter dem Display befindet sich ein Druckknopf mit dem man den Druck im Sensor reduzieren kann. So kann man mit einer Hand bequem den Druck regulieren, mit der Pumpe kann der Druck erhöht werden.

8. NEU: Der kleine Sensor ist da! Der Sensor kann ganz einfach durch Abnehmen vom Silikonschlauch gegen den